Home
Therapieverfahren
Ausleitungsverfahren
Spengelersane
Eigenblut-Therapie
Symbioselenkung
Phytotherapie
Aromatherapie
Bachblütentherapie
Schüßlersalze
Dorn/Breuss
Fußreflexzonen
Sprechzeiten
Behandlungskosten
Gutscheine
Vorträge + Seminare
Praxis
Kontakt-Formular
Links
Impressum

 

 

Ausleitungsverfahren


Ausleitungsverfahren haben in der Naturheilkunde eine lange Tradition. Man kennt sie in allen Volksheilkunden.


Von den vielen Stoffen, mit denen unser Körper täglich konfrontiert wird, kann nur ein kleiner Teil aufgespalten und ausgeschieden werden. Der restliche, größere Teil wird, weil die Ausscheidungsorgane damit überfordert sind, im Bindegewebe, im Fettgewebe und in den Organen eingelagert. In der Folge verschlackt der Zellzwischenraum immer mehr und verhindert die optimale Versorgung der Zellen.  Dies kann zu unterschiedlichen Erkrankungen aller Gewebe und Organe führen. Am bekanntesten sind Erkrankungen der Haut und des Bewegungsapparates, aber auch viele andere Formen sind möglich.


Eine sachgerechte Entgiftung entlastet den Organismus, kurbelt seine Regulations-fähigkeit an und ebnet den Weg für Heilungsprozesse.


Ausleitungsverfahren, die ich anwende, sind Schröpfen, pflanzlich, homöopathisch oder spagyrisch initiierte Ausleitung über Niere, Leber und Darm und schweißtreibende Verfahren, die über die Haut ausleiten

Naturheilpraxis Gertraud Wagner